Mittwoch, 9. Januar 2019

Kleine erste (Protest-)Aktion vor dem Justizministerium in Schwerin....






Hier der Text:





JVA Bützow = Überbelegung und wenig Personal? Erzeugt massive Gewalt und Suizid(gefahr) !!!!







Zu wenig Personal? Zu viele Gefangene – wegen Bagatelldelikten…
Zu wenig Beamte für Re-sozialisierende Maßnahmen?
Gefangene, fordert mehr Bewegungsfreiheit, freie eigene Gestaltung (z.b. durch Gründung einer Gewerkschaft, Gefangenenräte usw.)


Schwarzfahrer*innen gehören nicht in den Knast,
für viele andere gibt es auch Alternativen ( z.B.T/O Ausgleich)
Für den Rest reicht das vorhandene Personal..

Wenn wir unsere Humanität wegen inhumaner Ereignisse und Situationen
aufgeben, herrscht nur noch die Barbarei !!



AUTONOMES KNASTPROJEKT SCHWERIN







Hier zwei weiterführende Links zur Situation in der JVA:










Keine Kommentare:

Kommentar posten